DVA Chapter Österreich

 

 

 

 

DVA Mitwirkende und Unterstützer Chapter Deutschland

 

Geshe Nawang Thapke DVA begrüßt herzlich unseren Lehrer und Berater der DVA Deutschland Lama Geshe Ngawang Thapkhe.
Geshe la ist ein tibetischer Gelehrter und Meditationsmeister der buddhistischen Gelugpa Tradition und wurde 1969 in Dharamsala in Nordindien geboren. Er wuchs die ersten acht Jahre seines Lebens in einem SOS-Kinderdorf für tibetische Flüchtlinge auf. Sein Vater war dort Koch, seine Mutter, die leider in der Nacht seiner Geburt verstarb, arbeitete als Kinderbetreuerin. Mit neun Jahren trat er in das Kloster Sera in Südindien ein und erhielt dort die vollständige Klosterausbildung, die er 1995 mit der Geshe-Prüfung (Doktor der buddhistischen Philosophie) abschloss. Seine Hauptlehrer waren Geshe Lotse, Geshe Trinley Dorje, Geshe Jamyang Namgyal und Geshe Lobsang Palden. Danach besuchte er für zwei Jahre die Gyuto Tantra-Universität, um seine Kenntnisse in Ritualen, Mudras, der Mandala-Herstellung und der tantrischen Philosophie zu erweitern. Abschließend studierte er in Sarnath für drei Jahre tibetische Medizin und Sanskrit.

1999 erhielt Geshe-la eine erste Einladung nach Deutschland. Auf Grund der Bitten einiger Schüler siedelte er dann im Jahr 2000 permanent nach Deutschland über. Buddhisten und Nichtbuddhisten nutzen sein Wissen, um sich spirituell weiter zu entwickeln. Er steht besonders jenen bei, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und ist gerne bereit, Gebete und ggf. Rituale durchzuführen. Er spricht englisch und deutsch.

Derzeit ist er spiritueller Leiter des Tibetzentrums „ Thoesam Ling“ in Köln. www.thoesamling.de
Außerdem gründete er und betreut ein Straßenkinderprojekt und betreibt einen Gnadenhof für Schlachttiere in Lhasa/Tibet. Weitere Informationen zum Gnadenhof findest Du auf der Homepage: www.tierlebenshof-tibet.de. Sein nächstes Projekt widmet sich Straßenhunden in Süd-Indien. Geshe la ist ein großer Tierfreund und lebt seit vielen Jahren vegetarisch. Als Lehrer der DVA Deutschland gibt er öffentliche Unterweisungen zum Thema Tierschutz und die Vorteile der vegetarisch-veganen Ernährung. Ab Februar 2015 sind fortlaufende Online-Unterweisungen zu diversen Themen bzgl. „Mitgefühl für Tiere“ geplant, sowie Tierschutztage, Haustiersegnungen und weitere öffentliche Vorträge mit Geshe la.

 

Barbara Schwarz - englisch-deutsche Übersetzerin mit Wohnsitz in der Pfalz, ist glücklich, ihre berufliche Qualifikation für ihr Tierschutz-Engagement einsetzen zu können. Die erklärte Jagd- und Tierversuchsgegnerin, Tierrechtlerin und Veganerin übersetzt seit Jahren für international tätige Tierschutzorganisationen, darunter auch die DVA, um die Rechte von Tieren, ihre Leben frei von Angst, Leid, Ausbeutung durch Menschen und gewaltsamen Tod leben zu können, zu fördern. Sie bewundert den Buddhismus, der schon seit 2.500 Jahren Mitgefühl für Tiere predigt, und freut sich, die DVA als Übersetzerin unterstützen zu dürfen.

 

Comments are closed.

Suchst Du etwas?

Bitte schreibe uns eine E-Mail, wir kümmern uns darum!

für Deutschland:
info@dharmavoicesforanimals.de

Werde DVA-Mitglied

Werde DVA-Mitglied und erhebe Deine Stimme für Tiere. Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Wir behandeln Deine Daten vertraulich und geben diese nicht an Dritte weiter.

Archiv

Alle Einträge, chronologisch...