Report: Honoring All Life: Exploring The First Precept Of Non-Harming

Update über unser riesiges DVA-Event, den letzten Monat im Spirit Rock Meditation Center, genannt Honoring All Life: Exploring the Precept of Non-Harming.  

Am Morgen unserer Veranstaltung schloss sich eine Gruppe angesehener Dharma-Lehrer Bob Isaacson und einer weiteren DVA-Mitbegründerin, Patti Breitman, an, um die Veranstaltung zu leiten. Zu Bob und Patti gesellten sich die Spirit Rock Lehrer Bob Stahl, Richard Shankman und James Baraz sowie die Jain-Aktivistin und Dharma-Lehrerin Jina Shah.

Patti Breitman, @jinashah, @bobstahl, Richard Shankman, James Baraz
Patti Breitman, @jinashah, @bobstahl, Richard Shankman, James Baraz

Der Kommunikationsdirektor der DVA, Charles Rubin, war anwesend und pflegte den DVA-Tisch mit einem Dana-Korb, Büchern, DVDs unseres Films und anderen Geschenkartikeln.

Am Morgen sprachen die Dharma-Lehrer, einschließlich mir, über das Leiden der Tiere und wie der Dharma eine mitfühlende Ernährung fördert, Die Retreatants brachen in kleine Gruppen ein, um einige der Themen zu diskutieren. Bob stellte dann DVA und unseren vielbeachteten Film Animals and the Buddha vor, gefolgt von einer Vorführung des Films.

Nach dem Mittagessen sprach jedes panel-Mitglied über unseren Film, mitfühlende Diäten und was Buddha über all dies sagte. Neben Bob, Patti und dem Rest des Lehrerteams wurden Videopräsentationen von Tara Brach, Will Tuttle, Konda Mason und Dawn Mauricio gezeigt. Auch die ehemalige buddhistische Nonne und vegane Sozialaktivistin Thanissaras eloquente Aussage wurde dem Publikum von Bob Stahl vorgelesen, während sie sich von der Grippe erholte. Anschließend beantwortete das Gremium Fragen und lauschte den Kommentaren des Publikums.

DVA hörte viele großartige Rückmeldungen von den Anwesenden und bedankte sich, dass das Leiden der Tiere endlich im Mittelpunkt einer offiziellen Veranstaltung im Spirit Rock stand, dem größten buddhistischen Zentrum der westlichen Welt mit 50.000 Praktizierenden, die jedes Jahr zu Besuch waren. Es fühlte sich wirklich gut an, dass die DVA in der schönen unteren Meditationshalle Platz für die Tiere hielt, deren Leiden weitgehend unbestätigt war.

Eine Audioaufnahme der ersten Tageshälfte ist auf der Dharma Seed Website verfügbar.

Viele Tierschützer haben sich gut vernetzt. DVA fand auch eine neue Führung, um das Kapitel San Francisco Bay Area neu zu starten.

DVA nahm auch einige dringend benötigte Mittel auf, die von demselben Spender, der mit Ihrem Geschenk übereinstimmt, abgeglichen werden. Wir haben auch einige neue DVA-Mitglieder angemeldet. Die Lehrer spendeten dVA jeden einzelnen Dollar, den sie als Dana (Spende) erhielten, der ebenfalls zusammenpasst!

Es gibt eine Grundfürstin der Unterstützung, dies zu einer jährlichen Veranstaltung zu machen! Bleiben Sie dran.

Tara Brachs Vortrag, der bei unserer Veranstaltung gespielt wurde: https://www.youtube.com/watch?v=_zLHRUnc3KI&feature=youtu.be
Will Tuttles Vortrag auch bei unserer Veranstaltung gespielt: https://www.youtube.com/watch?v=QKPb0VFIsMc&feature=youtu.be
Dawn Mauricios Vortrag: https://www.youtube.com/watch?v=VNaFlZUGHKs
Thanissaras Ansprache wurde dem Publikum von Bob Stahl vorgelesen und kann hier nachgelesen werden.