DVA es 2nd Annual Asian Buddhist Animal Rights Conference

2nd Annual Asia International Buddhist Animal Advocacy ConferenceSri Lanka, 26. Oktober 2017. Mehr als 600 Personen füllten das Auditorium im Buddhistischen Kulturzentrum in Colombo, Sri Lanka, für die zweite jährliche Asiatische Buddhistische Tierrechtskonferenz der DVA.  Referenten, Podiumsdiskussionen und hervorragende pflanzliche Lebensmittel hoben unsere Veranstaltung hervor. Das Hauptziel unserer Konferenz ist es, das Sri Lanka-Projekt der DVA ins Leben zu rufen, das plant, Sri Lankaner zu einer pflanzlichen Ernährung zu bewegen, indem wir:

  1. unsere Facebook Präsenz und likes in diesem Land auf eine Million ausweiten

2.  durch unzählige persönliche öffentliche Vorträge, Workshops und Foren, die von unserem Team organisiert werden,  im gesamten Inselstaat persönlichen Kontakt mit allen Sri Lankanern aufzunehmen. Unser weiteres Ziel besteht darin, die Regierung davon zu überzeugen, endlich das Tierrechts-/Wohlfahrtsgesetz zu verabschieden, das seit einigen Jahren im System verharrt.

Das Foto auf der linken Seite zeigt DVA-Präsident/CEO Bob Isaacson bei der Hauptrede, während das Foto auf der rechten Seite den Ehrenbürger Karu Jayasuriya zeigt, den Sprecher des Sri Lanka Parlaments, der den 600 Anwesenden und einem nationalen Publikum via Fernseh- und Zeitungsberichterstattung erzählt, dass er keine Tiere isst und das Sri Lanka-Projekt der DVA voll unterstützt. Bobs Keynote-Adresse ist auf unserer Facebook-Seite zu sehen und zu hören: