Unsere Mission

DvaDharma Voices for Animals (DVA) ist ein gemeinnützige Organisation, die sich sowohl der Ausübung der Lehren des Buddha (des Dharma) als auch der Aufgabe verpflichtet hat die Stimme zu erheben, wenn das Leiden von Tieren durch die Handlungen der Menschen in Dharma-Gemeinschaften und durch die Politik der Dharma-Zentren unterstützt wird. Wir wollen die Stimme der Tiere sein, die unsere Sprache nicht sprechen können. Wir sprechen über den Schaden, den wir anderen fühlenden Wesen zufügen, wenn wir sie essen, ihre Körperteile als Kleidung verwenden oder Produkte verwenden, die an ihnen getestet werden. Während die DVA die Herausforderungen des Lebens in einer komplexen, modernen Gesellschaft anerkennt, wollen wir die Entscheidungen fördern, die die größte Verringerung des Leidens der Tiere ermöglichen.

Der große Dzogchen-Meister und DVA-Mitglied und Mitwirkende, Chatral Rinpoche, drückte es einfach aus:

Wenn man Fleisch nimmt, widerspricht es den Gelübden, die man auf der Suche nach Zuflucht in Buddha, Dharma und Sangha nimmt. Denn wenn man Fleisch nimmt, muss man sich das Leben eines Wesens nehmen. Also gab ich es auf.

Werden Sie dVA-Mitglied ohne Kosten und unterstützen Sie die Bemühungen, die Dharma-Gemeinschaft für das große und unnötige Leid der Tiere in unserer Welt zu sensibilisieren.